15. April 2014
nach Alois Eckl
1 Kommentar

Excel Web App – Neuerungen im April 2014

Im April 2014 hat die Excel Web App wieder neue Funktionen bekommen, welche wir Ihnen nachfolgend vorstellen. Das letzte Update der Web App hat im November 2013 stattgefunden. Falls die Neuerungen bei Ihnen noch nicht zur Verfügung stehen sollten dann haben Sie noch ein paar Tage Geduld, da es einige Zeit dauert, bis Microsoft alle Accounts upgedatet hat.

1. Office.com – Neuer Einstig in die Web Apps

Da die Web Apps in der Vergangenheit schwer zu finden waren, hat Microsoft dem Dienst eine neue Einstiegsseite spendiert. Über die URL https://office.com/ können die einzelnen Web Apps einfach aufgerufen werden. Dazu ist lediglich ein Microsoft Konto erforderlich.

14. Januar 2014
nach Alois Eckl
8 Kommentare

Parallele Installation von Office 2013

Heute habe ich Office 2013 Professional Plus (deutsch) in der finalen Version installiert. Die Installation habe ich gerade auf meinem produktiv-Notbook durchgeführt, auf dem sich Microsoft Office 2003, Office 2007 und Office 2010 befindet. Ich habe alle Programme parallel installiert und das Ganze funktioniert auf Anhieb und ohne Probleme. Ich kann nun alle Programme, z. B. Excel 2003, Excel 2007, Excel 2010 und Excel 2013 nacheinander öffnen und damit nebeneinander arbeiten.

Natürlich sind nun die Office-Dateiendungen wie*. xlsx, *.docx etc. mit Excel 2013 bzw. Word 2013 verknüpft, was dazu führt, dass ein Doppelklick im Windows-Explorer die entsprechende 2013´er Standardanwendung öffnet. Dies kann nachträglich aber auch wieder geändert werden, wenn Ihr z. B. in den nächsten Wochen und Monaten weiterhin mit Excel bzw Word 2010 als Standardanwendung arbeiten möchtet. Die entsprechenden Einstellungen findet ihr hier:

Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Standardprogramme\Dateizuordnungen festlegen.

Dort könnt Ihr die entsprechende Dateiendung einer beliebigen Standardanwendung zuordnen.

30. Dezember 2013
nach Alois Eckl
4 Kommentare

Cursor- und Zellzeiger-Annimation in Office 2013 deaktivieren

Für viele Anwender ist die neue Annimation des Cursors in Word und des Zellzeigers in Excel ein netter Gimick. Einige werden sich jedoch die altbekannt und bewährte Optik zurückwünschen. Kein Problem! Mit wenigen Klicks kann die Annimation in Office 2013 ausgeschaltet werden.

Folgende Schritte sind dazu notwendig:

  • Öffne über die Systemsteuerung den Bereich „System
  • Über die Schaltfläche „Erweiterte Einstellungen“ im linken Bereich  wird das Dialogfenster „Systemeigenschaften“ geöffnet
  • Auf der Registerkarte „Erweitert“ befindet sich im Bereich „Leistung“ die Schaltläche „Einstellungen
  • Ein Klick auf diese Registerkarte öffnet das Dialogfenster „Leistungsoptionen
  • Auf der Registerkarte „Visuelle Effekte“ muss der vorletzte Haken bei „Steuerelemente und Elemente innerhalb von Fenstern annimieren“ entfernt werden
  • Nachdem alle Fenster mit einem Klick auf die Schaltfläche „OK“ bestätigt wurden, ist die Annimation wie gewünscht deaktiviert und Office 2013 präsentiert sich in dieser Hinsicht wie seine Vorgänger.

22. Oktober 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Office 2013 Web Apps finale Version verfügbar

SkyDrive

Seit dem 21.10.2012 ist die finale Version der Office 2013 Web Apps unter SkyDrive verfügbar. Falls Du noch keinen Live-Account bestitz, kannst Du dir unter http://www.live.com einen Account anlegen. Nach der Anmeldung können neue Dokumente angelegt oder bereits bestehende geöffnet und bearbeitet werden. Derzeit stehen die Programme Excel, Word, PowerPoint und OneNote zur Verfügung.

Es wird spannend, ob sich die Office Web Apps gegen Google durchsetzen können. Ich denke, dass die Web Apps für Nutzer von Microsoft Office erste Wahl sein werden, da Microsoft den Zugriff auf Skydrive direkt in die Desktop bzw. Streaming-Version integriert hat. Damit können Dokumente ohne Umwege wahlweise über dei Web Apps, über den PC oder das Tablet bearbeitet werden. Auch der gemeinsame Teamzugriff auf die unter Skydrive abgelegten Dateien ist ohne Probleme möglich.

11. Oktober 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Office 2013 hat den RTM-Status erreicht – die Entwicklung ist damit abgeschlossen

Heute am 11.10.2012 hat Office 2013 den RTM-Status (Release to Manufakturing) erreicht. Damit ist die Programmier- und Testphase abgeschlossen. Diese Information stammt direkt aus dem Microsoft Next-Blog.

Die Veröffentlichung von Office 2013 wird wie folgt von statten gehen:

  • Die Einführung neuer Funktionen für Office 365 Enterprise-Kunden wird mit dem nächsten Service-Update im November 2012 beginnen,  beginnend im November durch allgemeine Verfügbarkeit.
  • Volume Lizenz-Kunden mit Software Assurance können die Office-2013-Anwendungen sowie anderen Office Produkten wie SharePoint 2013, Lync 2013 und Exchange 2013 über das Volume Licensing Service Center ab  Mitte November  2012 herunterladen.

11. Oktober 2012
nach Alois Eckl
1 Kommentar

Office 2013 wird es für iOS und für Android geben

Windows 8 OberflächeMicrosoft Produktmanager Petr Bobek hat bestätigt, dass es Office 2013 sowohl für iOS als auch für Android geben wird.

Als Erscheinungstermin wird März 2013 genannt. Dies ist fast zeitgleich mit der Veröffentlichung der Desktop-Variante für Endkunden, die im Feburar 2013 erscheinen soll. Geschäftskunden sollen hingegen bereits im Dezember 2012 mit der neuen Office-Version beliefert werden. Weitere Informationen gibt es auf The Verge.

 

 

28. September 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Mit Office 365 im Bild

Heute möchte ich euch kurz eine Grafik von Microsoft zu Office 365 vorstellen.

Diese Grafik fasst den Funktionsumfang von Office 365 zusammen und unterscheidet dazu nach Bildungswesen, KMU (Klein- und Mittelständische Unternehmen) und Großunternehmen.

Beschrieben wird unter anderem Cloud-Computing,  Datenschutz und Abrechnungs-Modaliltäten.

Office 365 - Office Online mit weiteren Cloud Services von Microsoft

Quelle: Microsoft Office 365: Produktivität aus der Wolke

27. September 2012
nach Alois Eckl
1 Kommentar

Word 2013: Einfachere Bildbearbeitung durch neue Funktionen

Word 2013

Word 2013 bietet einige Neuerungen im Umgang mit Bildern. Ziel der Optimierung war, das manchmal hakeliege Einfügen von Bildern in Texten zu verbessern. Auf den ersten Blick scheint das auch gelungen zu sein. In diesem Beitrag zeige ich euch, welche News Word 2013 an dieser Stelle mitbringt.

Insgesamt wurden drei neue Funktionen eingebaut:

1. Layout-Options

Sobald in Word ein Bild eingefügt wird, wird rechts daneben ein Icon angezeigt über welches die Layout-Options zu erreichen sind, siehe Abbildung.

Über die verschiedenen Einstellungssmöglichkeiten kann die Bildanzeige schnell und einfach justiert werden.