9. Juli 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Systemvoraussetzungen für Office 2013

Wie zu hören ist, will Microsoft das neue Büropaket Office 2013 nicht für alle Betriebssysteme freigeben. So soll Office 2013 nur unter Windows 8 und Windows 7 laufen. Ältere Betriebssysteme wie Windows XP oder Windows Vista sollen demnach nicht mehr unterstützt werden.

Neben den Office Web Apps (Erstellung und Bearbeitung von Office Dokumenten im Browser) plant Microsoft offensichtlich, dass Office  2013 als App gestreamt werden kann. Damit soll es möglich sein, ein komplettes Office immer und überall auf jedem PC mit Internet-Zugang zur Verfügung zu haben. Wenn die Office-Sitzung beendet wird, sollen alle Dateie vollständig vom System entfernt werden so dass sich diese Art der Office-Nutzung beispielsweise in Internet-Cafes oder anderen öffentlich zugänglichen Computer mit Internetzugang anbietet.

30. Mai 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Was hat es mit Agaves für Office 15 auf sich?

 

Heute habe ich mir das neue Feature mit dem Codename Agaves etwas näher angesehen, welches mit Office 15 erstmalig in einer Office-Version ausgeliefert wird.

Um was handelt es sich eigentlich bei Agaves?

Bei Agaves handelt es sich um eine völlig neue Technik, um eigene Anwendungen und Erweiterungen in ein Office-Dokument oder eine Office-Applikation zu integrieren. Mit Agaves können Webinhalte, also Webseiten, Web-Dienste, Web-DB Abfragen, Web-Suchen etc. in Office integriert werden. Natürlich können mit Agaves auch eigene Office-Erweiterungen erzeugt und zur Verfügung gestellt werden.

Im März 2012 habe ich dazu Agaves bereits diesen Artikel geschrieben.

In welchen Office-Programmen wird die neue Technik integriert sein?

Die neue Technik wird voraussichtlich infolgende Office-Programme integriert sein:

Desktop-Anwendungen: Excel 15, Word 15, Outlook 15, Project Professional 15

Web-Anwendungen: Excel Web Apps, Outlook Web Apps (OWA) und Mobile Outlook Web Apps

28. März 2012
nach Alois Eckl
1 Kommentar

Microsoft Roadmap 2012 bis 2013

Die beigefügte Roadmap (Stand 01.03.2012) für 2012 bis 2013  stammt vom Blog Redmond Channel Partner.

Microsoft Roadmap

Weitere Informationen in englischer Sprache über die Roadmap erhalten Sie hier.

Microsoft Office-Produkte habe ich rot umrandet.

1. Exchange 15 soll damit im vierten Quartal 2012 erscheinen.

2. Office 15
wird ebenfalls für das vierte Quartal 2012 angekündigt. Damit scheint es wahrscheinlich, dass die offizielle Produktbezeichnung Microsoft Office 2012 lauten wird.

3. Für Office 365 sind regelmäßige Updates angekündigt. Eingeschlossen sind damit auch die Web Aps.

21. März 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Nächste Version der Office Web Apps

Office Web AppsNeben Office 15 entwickelt Microsoft auch eine neue Version der Office Web Apps. Voraussichtlich erscheint eine erste Beta-Version der Web Apps zusammen mit der Beta-Version von Office 15 im Sommer 2012.

 

Wie LiveSide vor kurzem erfahren haben soll, gibt es bereits aktuell eine Prieview-Programm für die Office-Web-Apps.
Die neue Web-Apps Umgebung soll demnach neben den Office-Formaten (.docx, xlsx, pptx) auch mit den OpenDocument-Formaten (.odt, ,odp, .ods) kompatibel sein.

16. März 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

„Agaves“ für Microsoft Office 15

Microsoft bezeichnet in der englischen Technical-Preview-Version von Offcie 15 die Möglichkeit, Web-Erweiterungen von Dritten in Office zu integrieren als Agaves. Diese Info stammt von The Verge.

Die Web-Erweiterungen (Agaves) werden voraussichtlich für die Anwendungen Excel, Word, Outlook und Project zur Verfügung gestellt. Wer die online Web-Apps von Office nutzt profitiert aller Voraussicht nach auch von der neuen Technik, da es Agaves auch für die Web-Apps Excel und Outlook geben wird.