22. Oktober 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Office 2013 Web Apps finale Version verfügbar

SkyDrive

Seit dem 21.10.2012 ist die finale Version der Office 2013 Web Apps unter SkyDrive verfügbar. Falls Du noch keinen Live-Account bestitz, kannst Du dir unter http://www.live.com einen Account anlegen. Nach der Anmeldung können neue Dokumente angelegt oder bereits bestehende geöffnet und bearbeitet werden. Derzeit stehen die Programme Excel, Word, PowerPoint und OneNote zur Verfügung.

Es wird spannend, ob sich die Office Web Apps gegen Google durchsetzen können. Ich denke, dass die Web Apps für Nutzer von Microsoft Office erste Wahl sein werden, da Microsoft den Zugriff auf Skydrive direkt in die Desktop bzw. Streaming-Version integriert hat. Damit können Dokumente ohne Umwege wahlweise über dei Web Apps, über den PC oder das Tablet bearbeitet werden. Auch der gemeinsame Teamzugriff auf die unter Skydrive abgelegten Dateien ist ohne Probleme möglich.

Insgesamt wirkt das Angebot schon ziemlich rund!

19. Oktober 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Update-Aktion für Office 2013

Am 19. Oktober 2012 startet Microsoft das Update-Programm für Office 2013. Wer zwischen dem 19.10. 2012 und dem 30.04.201 Office 2010 für Windows oder Office 2011 für Mac erwirbt, erhält die neue Version nach dem Erscheinen kostenlos. Ausgenommen sind laut Microsoft  von dieser Update-Aktion die Starter-Edition sowie Volumenlizenzen.

Ziel von Microsoft ist es, mit diesem Pre-Launch-Angebot die Kundenzufriedenheit zu erhalten. Wenn kurz nach dem Kauf von Office 2010 eine neue Version in den Handel kommt, soll der Käufer kostenlos in den Genuss des Updates kommen.

Ein vergleichbares Angebot gibt es für Microsoft Project 2010 und Visio 2010.

11. Oktober 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Office 2013 hat den RTM-Status erreicht – die Entwicklung ist damit abgeschlossen

Heute am 11.10.2012 hat Office 2013 den RTM-Status (Release to Manufakturing) erreicht. Damit ist die Programmier- und Testphase abgeschlossen. Diese Information stammt direkt aus dem Microsoft Next-Blog.

Die Veröffentlichung von Office 2013 wird wie folgt von statten gehen:

  • Die Einführung neuer Funktionen für Office 365 Enterprise-Kunden wird mit dem nächsten Service-Update im November 2012 beginnen,  beginnend im November durch allgemeine Verfügbarkeit.
  • Volume Lizenz-Kunden mit Software Assurance können die Office-2013-Anwendungen sowie anderen Office Produkten wie SharePoint 2013, Lync 2013 und Exchange 2013 über das Volume Licensing Service Center ab  Mitte November  2012 herunterladen.
  • IT-Profis und Entwickler könnendie endgültige Version über ihre TechNet oder MSDN-Abonnements ab Mitte November 2012 herunterzuladen.

Der offizielle Verkaufsstart von Office 2013 ist für Februar 2013 geplant. Zu diesem Zeitpunkt können auch End-Anwwender die Software einsetzen. Wer nach dem 19.Oktober 2012 Office 2010 erwirbt, soll kostenlos zu Office 2013 upgraden können.

11. Oktober 2012
nach Alois Eckl
1 Kommentar

Office 2013 wird es für iOS und für Android geben

Windows 8 OberflächeMicrosoft Produktmanager Petr Bobek hat bestätigt, dass es Office 2013 sowohl für iOS als auch für Android geben wird.

Als Erscheinungstermin wird März 2013 genannt. Dies ist fast zeitgleich mit der Veröffentlichung der Desktop-Variante für Endkunden, die im Feburar 2013 erscheinen soll. Geschäftskunden sollen hingegen bereits im Dezember 2012 mit der neuen Office-Version beliefert werden. Weitere Informationen gibt es auf The Verge.

 

 

3. Oktober 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Der „Excel Button“ kurz vorgestellt

Excel 2013Heute möchte ich euch den neuen Excel Button zur Anzeige von HTML-Tabellen kurz vorstellen.

Der Excel Button kann ganz einfach auf beliebigen Web-Seite eingebaut werde und zeigt Daten, die sich in einer HTML basierten Tabelle befinden direkt online in einer Excel-Tabelle.

Den Code zum erstellen des Excel-Buttons gibt es auf der Seite excelmashup.com. Der Slogan von ExcelMashup lautet „Bring the power of Excel to any data on the web„. Auf dieser Seite wird auch beschrieben, wie der Excel Button auf einer Webseite eingefügt werden kann.

Die Funktionsweise des Excel Buttons wird nachfolgend kurz erläutert. Als Ausgangsbasis dient eine ganz einfache HTML basierte Tabelle. Der Aufbau eine Tabelle mit 2 Spalten und 4 Zeilen sieht in HTML wie folgt aus:

Weiterlesen →

28. September 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Mit Office 365 im Bild

Heute möchte ich euch kurz eine Grafik von Microsoft zu Office 365 vorstellen.

Diese Grafik fasst den Funktionsumfang von Office 365 zusammen und unterscheidet dazu nach Bildungswesen, KMU (Klein- und Mittelständische Unternehmen) und Großunternehmen.

Beschrieben wird unter anderem Cloud-Computing,  Datenschutz und Abrechnungs-Modaliltäten.

Office 365 - Office Online mit weiteren Cloud Services von Microsoft

Quelle: Microsoft Office 365: Produktivität aus der Wolke

27. September 2012
nach Alois Eckl
1 Kommentar

Word 2013: Einfachere Bildbearbeitung durch neue Funktionen

Word 2013

Word 2013 bietet einige Neuerungen im Umgang mit Bildern. Ziel der Optimierung war, das manchmal hakeliege Einfügen von Bildern in Texten zu verbessern. Auf den ersten Blick scheint das auch gelungen zu sein. In diesem Beitrag zeige ich euch, welche News Word 2013 an dieser Stelle mitbringt.

Insgesamt wurden drei neue Funktionen eingebaut:

1. Layout-Options

Sobald in Word ein Bild eingefügt wird, wird rechts daneben ein Icon angezeigt über welches die Layout-Options zu erreichen sind, siehe Abbildung.

Über die verschiedenen Einstellungssmöglichkeiten kann die Bildanzeige schnell und einfach justiert werden.

Weiterlesen →

24. September 2012
nach Alois Eckl
1 Kommentar

Bing Maps in Excel 2013 verwenden

Excel 2013

Bei Bing Maps handelt es sich um eine App aus dem Office App Store. Um Bing Maps verwenden zu können, muss diese also zunächst aus dem App Store geladen werden. Eine Beschreibung findest Du im Beitrag Apps aus dem App Store in Office 2013 verwenden.

Nachdem die kostenlose App Bing Maps im App Store aktiviert wurde, kann diese in Excel wie folgt verwendet werden.

  1. Zunächst muss die Landkarte über den Befehl Insert / Apps for Office / See All hinzugefügt werden. Mit diesen Befehl wird das Dialogfenster Insert App geöffnet. Dort sollte auf der Registerkarte Office Store die App Bing Maps bereits vorhanden sind, siehe Abbildung 1.
    Weiterlesen →