30. Dezember 2013
nach Alois Eckl
4 Kommentare

Cursor- und Zellzeiger-Annimation in Office 2013 deaktivieren

Für viele Anwender ist die neue Annimation des Cursors in Word und des Zellzeigers in Excel ein netter Gimick. Einige werden sich jedoch die altbekannt und bewährte Optik zurückwünschen. Kein Problem! Mit wenigen Klicks kann die Annimation in Office 2013 ausgeschaltet werden.

Folgende Schritte sind dazu notwendig:

  • Öffne über die Systemsteuerung den Bereich „System
  • Über die Schaltfläche „Erweiterte Einstellungen“ im linken Bereich  wird das Dialogfenster „Systemeigenschaften“ geöffnet
  • Auf der Registerkarte „Erweitert“ befindet sich im Bereich „Leistung“ die Schaltläche „Einstellungen
  • Ein Klick auf diese Registerkarte öffnet das Dialogfenster „Leistungsoptionen
  • Auf der Registerkarte „Visuelle Effekte“ muss der vorletzte Haken bei „Steuerelemente und Elemente innerhalb von Fenstern annimieren“ entfernt werden
  • Nachdem alle Fenster mit einem Klick auf die Schaltfläche „OK“ bestätigt wurden, ist die Annimation wie gewünscht deaktiviert und Office 2013 präsentiert sich in dieser Hinsicht wie seine Vorgänger.

16. April 2013
nach Alois Eckl
1 Kommentar

60 Tage Testversion von Microsoft Office 2013 ab sofort verfügbar

Interessierte Office-Anwender  können Microsoft Office Plus 2013 ab sofort 60 Tage kostenlos testen. Die Testversion beinhaltet die Office-Programme Word, Excel, Powerpoint, Outlook, OneNote, Access, Publisher und Lync mit allen Features. Einzige Beschränkung ist die Nutzungsdauer.

Für den Download ist ein Microsoft-Konto erforderlich. Dem Nutzer stehen je nach installiertem Windows-Betriebssystem die 32- oder 64-Bit Variante zur Verfügung.

Hier gehts direkt zum Download.

19. Oktober 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Update-Aktion für Office 2013

Am 19. Oktober 2012 startet Microsoft das Update-Programm für Office 2013. Wer zwischen dem 19.10. 2012 und dem 30.04.201 Office 2010 für Windows oder Office 2011 für Mac erwirbt, erhält die neue Version nach dem Erscheinen kostenlos. Ausgenommen sind laut Microsoft  von dieser Update-Aktion die Starter-Edition sowie Volumenlizenzen.

Ziel von Microsoft ist es, mit diesem Pre-Launch-Angebot die Kundenzufriedenheit zu erhalten. Wenn kurz nach dem Kauf von Office 2010 eine neue Version in den Handel kommt, soll der Käufer kostenlos in den Genuss des Updates kommen.

Ein vergleichbares Angebot gibt es für Microsoft Project 2010 und Visio 2010.

17. September 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Neue Umfrage: Plant Ihr einen schnellen Umstieg auf Office 2013?

Die neue Umfrage beschäftigt sich mit der Frage, ob ihr einen schnelle Umstieg auf Office 2013 plant oder ob auch ältere Office-Versionen wie Office 2007/2010 oder gar Office 2003 ausreichend sind.

Die Umfrage findet ihr wie immer rechts oben in der Seitenleiste. Um an der Umfrage teilzunehmen, ist keine Anmeldung notwendig. Ein Klick auf die entsprechende Antwort genügt. Damit wird deine Antwort registriert und Du kannst dir das Ergebnis der Umfrage ansehen.

14. September 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Informationen zum Upgrade-Programm auf Office 2013

Wie aktuell von der Insiderin Mary Jo Foley zu hören ist, soll Microsoft ein Upgrade-Programm für Office 2013 anbieten.

Demnach soll es für alle Office 2010 Käufe zwischen dem 19.10.2012 und dem 30.04.2013 ein verbilligtes oder gar kostenloses Upgrade auf Office 2013 geben.

Laut dieser Quelle ist zu erwarten, dass die RTM-Version (release-to-manufacturing) im November 2012 verfügbar sein soll. Demnach sind die bereits mehrfach kommunizierten Pläne, dass Office 2013 im Februar 2013 in den Regalen stehen soll absolut realistisch. Auch wenn der Begriff „in den Regalen stehen“ als eher Symbolisch zu sehen ist, da Office 2013 die erste Office-Version ist, die im Wesentlichen über Online-Vertriebswege wie Download und Application-Streaming an den Mann gebracht werden soll.

4. September 2012
nach Alois Eckl
1 Kommentar

Office 2013 Upload Center

Upload CenterMit Hilfe des Office Upload Centers behält der Anwender den Überblick über die in der Cloud gespeicherten Dateien. Office 2013 bietet die Möglichkeit, Dateien direkt in der Cloud, z. B. bei Skydrive oder auf einem Sharepoint Server abzulegen.

Das Tool wird bei der Installation von Office 2013 automatisch installiert und ist unter Start/Programme/Microsoft Office 2013/Office 2013 Upload Center zu finden, siehe folgende Abbildung.

23. August 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Office 2013 Anwendungen wie gewohnt ohne Startbildschirm ausführen

Alle Office 13 Anwendungen starten mit einer Startseite, auf der verschiedene Optionen ausgewählt werden können.

Diese Funktion lässt sich aber ganz leicht abschalten um damit die gewohnte Umgebung nach dem Start von Office zu bekommen.

Die Startoberfläche lässt sich ganz einfach über den Befehl File / Options / Gereral deaktivieren, indem der Haken bei der Option „Show the startscreen when the Application starts“ herausgenommen wird.

Damit steht nach dem Start von Word, Excel oder Powerpoint 2013 wie gewohnt ein leeres Dokument zur Verfügung und es kann sofort mit der Arbeit begonnen werden.

6. August 2012
nach Alois Eckl
Keine Kommentare

Office 2013 für Softwareentwickler

Office 2013

Office 2013 stellt mit den sogenannten Agaves zustätzliche Erweiterungsmöglichkeiten für Excel, Word, Outlook und Projekt zur Verfügung. Darüber hinaus hat Microsoft auch alle API´s für Office und Sharpoint angepasst. Mit Napa gibt es eine neue browserbasierte Entwicklungsplattform für Office und Sharepoint. Insgesamt wird es umfangreichere Möglichkeiten zur Erweiterung von Office 2013 und Sharepoint 2013 geben.

Microsoft stellt dazu bereits einige Informationen zur Verfügung. Die folgende Linksammlung soll einen ersten Einstieg in dieses Thema bieten.