Cursor- und Zellzeiger-Annimation in Office 2013 deaktivieren

| 4 Kommentare

Für viele Anwender ist die neue Annimation des Cursors in Word und des Zellzeigers in Excel ein netter Gimick. Einige werden sich jedoch die altbekannt und bewährte Optik zurückwünschen. Kein Problem! Mit wenigen Klicks kann die Annimation in Office 2013 ausgeschaltet werden.

Folgende Schritte sind dazu notwendig:

  • Öffne über die Systemsteuerung den Bereich „System
  • Über die Schaltfläche „Erweiterte Einstellungen“ im linken Bereich  wird das Dialogfenster „Systemeigenschaften“ geöffnet
  • Auf der Registerkarte „Erweitert“ befindet sich im Bereich „Leistung“ die Schaltläche „Einstellungen
  • Ein Klick auf diese Registerkarte öffnet das Dialogfenster „Leistungsoptionen
  • Auf der Registerkarte „Visuelle Effekte“ muss der vorletzte Haken bei „Steuerelemente und Elemente innerhalb von Fenstern annimieren“ entfernt werden
  • Nachdem alle Fenster mit einem Klick auf die Schaltfläche „OK“ bestätigt wurden, ist die Annimation wie gewünscht deaktiviert und Office 2013 präsentiert sich in dieser Hinsicht wie seine Vorgänger.

Die folgende Abbildung zeigt die entsprechende Einstellung in der Systemsteuerung.

4 Kommentare

  1. DANKE!
    Was hatte ich Augenbluten bei diesen blöden Animationen und dieses zeitverzögerte „Schwimmen“ von einer Zelle zur nächsten. Einfach nur schrecklich!
    DANKE für den Tip. Ein Punkt auf meiner „Ich-hasse-Office-2013-Liste“ weniger.

  2. Hallo Herr Eckl, vielen Dank für Ihre gute Anleitung, das war genau das, was ich gesucht habe. Ich bin kürzlich auf Office 2013 umgestiegen und musste etwas die Stirne runzeln, wegen der ganzen unnötigen Effekthascherei, die ich irgendwie gar nicht leiden kann. Aber irgendwas musste Microsoft ja auch augenscheinlich zum Vorgänger anders machen.

    Viele Grüße, J. Wegerer

  3. Das ist sehr angenehm 🙂

    Ich habe immer die Textbegrenzungslinien aktiviert, damit ich sehe wo Anfang und Ende ist. Nun im neuen 2013 sieht man den Cursor im Word nicht mehr blinken, da er genau AUF der Textbegrenzungslinie liegt. Bei 2007 liegt er immer 2 Pixel dahinter.
    *wein, heul*

    Diese Einstellung hier hat leider nichts gebracht.

  4. Hallo,
    leider ist die Änderung nicht permanent.
    Nach jedem erneuten Hochfahren muss ich diese Einstellungen neu vornehmen …… mehr als lästig
    vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*